Turnverein Lahr v. 1846 e.V.

Sport nach Krebs Reha

Sport nach Krebs Reha

Bei den Übungseinheiten geht es hauptsächlich darum, die lokalen Bewegungseinschränkungen der Teilnehmer nach Operationen und/oder Bestrahlungen zu verbessern. Das Vorbeugen von Stauzuständen, zum Beispiel eines Lymphödems, das Vermeiden oder eine Korrektur von Fehlhaltungen sowie die Kräftigung des Halteapparats sind weitere Ziele. Außerdem soll die Leistungsfähigkeit der Teilnehmer durch ein gemäßigtes Ausdauertraining erhalten oder gesteigert werden. Entspannungs- und Atemübungen sind weitere Bestandteile der Übungsstunde.

In verschiedenen medizinischen Studien wurde nachgewiesen, dass sportliche Betätigung das Risiko, an Krebs zu erkranken, deutlich senkt. Außerdem können die Nebenwirkungen einer Krebstherapie verringert werden. Dadurch erhöht sich nicht nur die Lebensqualität. Die Teilnehmer haben auch die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Interessierte sind jederzeit willkommen, bei den Übungsstunden mitzumachen.  Bei einer ärztlichen Verordnung und einer Genehmigung durch die Krankenkasse ist die Teilnahme kostenlos.

Trainingszeiten:

Dienstag: 18:30 - 19:30

Übungsleiter*in:

  • Silvia Bilger-Zehnle

Trainingsort:

Friedrichschule

Friedrichschule
Stefanienstr. 33
77933 Lahr