Turnverein Lahr v. 1846 e.V.

News

Berufung in den Bundeskader

Freitag, 21.12.2018

Rhythmische Sportgymnastik: Berufung in den Bundeskader

Sila hat es wieder geschafft!

Zum 4.Mal in Folge ist Sila-Asena Öztürk, beste Gymnastin des TV Lahr, wieder in den Bundeskader in der Rhythmischen aufgenommen worden.

Mitglied in einem Bundeskader zu werden bedeutet viel Trainingsaufwand und harte Arbeit das ganze Jahr über. Es zählen  die Leistungen bei Deutschen Meisterschaften und vor allem die Ergebnisse des Kadertests, der zentral in Frankfurt durchgeführt wird.

Der Test besteht aus vielfältigen schwierigen Aufgaben, die Körpertechnik, Athletik, tänzerisches Können und Handgerätetechnik beinhalten.

Der Turnverein Lahr freut sich mit Sila  und gratuliert ihr und ihrer Trainerin,Viktoria Tereschenko, herzlich zu dieser Auszeichnung!

Neue Kurse 2019 - freie Plätze

Freitag, 21.12.2018

Entspannen und Loslassen mit verschiedenen Entspannungsmethoden

Fantasiereisen in Kombination mit verschiedenen Entspannungsmethoden werden unter Anleitung und meist im Liegen angewendet. Die Übungen aus dem Autogenen Training, Meditation und Fantasiereisen mit sanfter Musik und Atemtechniken helfen uns dabei vom Alltag loszulassen und zu entspannen. Im Mittelpunkt stehen dabei Fantasiereisen, die gedanklich an angenehme und wohltuende Orte und Situationen führen. Das Entspannen und Loslassen von einem stressigen Alltag steht dabei im Mittelpunkt. Es handelt sich im Entspannungsmethoden, die auch leicht zu Hause angewendet werden können. Bei genügend Nachfrage kann auch ein reiner Männerkurs angeboten werden.

Dieser 4-malige Kurs startet am Montag 14.01.2019

 

KAHA

KAHA® kräftigt, dehnt und entspannt entscheidende Muskelgruppen. Es wirkt mobilisierend und für den Geist beruhigend. Kaha führt zur inneren Ruhe und Gelassenheit und ist in jedem Alter durchführbar, besonders hinsichtlich der Koordination und Konzentration. Langsam und fließend gehen die Bewegungen ineinander über. 

Dieser 10-malige Kurs startet am Mittwoch, 16.01.2019

 

Qi Gong

Qi Gong ist eine traditionelle chinesische Bewegungskunst auf der Grundlage der TCM (Traditionellen Chinesischen Medizin).

Demnach fließt die Lebensenergie Qi in Leitbahnen – die Meridiane – im gesamten Körper.

Durch spezielle dynamische, elastische Körperübungen werden die Meridiane angeregt, Stauungen des Qi gelöst, Muskeln in fließendem Wechsel angespannt und entspannt. Die Atmung wird ruhig und tief, das Qi wird zum Fließen gebracht. Die heilsame Wirkung ist bald spürbar und die Gruppe hat viel Spaß bei Lernen und Üben des „Qi Gong“.

Dieser 10-malige Kurs für Anfänger startet am Mittwoch, 09.01.2019 

 

Yoga für Schüler

Diese Stunden, die aus Bewegung und Entspannung sowie aus Ruhe- und Konzentrationsübungen bestehen, beinhalten auch gezielte Übungen, die die Kinder im Schulalltag einsetzen können, um die Aufregung vor Klassenarbeiten zu dämpfen sowie die Konzentration und Aufmerksamkeit zu fördern. Ängste und Aggressionen werden abgebaut und das Selbstvertrauen wird gestärkt.

Dieser 10-malige Kurs startet am Mittwoch, 09.01.2019.

 

Yoga Erwachsene

Hatha-Yoga ist eine bewährte, jahrtausendalte Methode, die Körper, Geist und Seele in Einklang bringt.

Hatha-Yoga ist auch nachweislich eine der erfolgreichsten Stressbewältigungsstrategien überhaupt.

Die Asanas (Körperübungen) wirken ausgleichend auf das vegetative Nervensystem ein, der Geist wird ruhiger. Pranayama (Atemübungen) verbessern die Konzentration, der Kopf wird klar.

Yoga ist eine komplexe universell einsetzbare Gesundheitsmethode mit einem breiten Wirkungspotential.

Yoga wirkt: auf Körper und Geist, präventiv und unterstützend.

Diese Kurse finden dienstags und donnerstags ab 15.01.2019 statt.

 

Yoga 60+

Auch im besten Alter lohnt es sich, mit Yoga zu beginnen.

Alle Yogaübungen werden ausführlich erklärt, so dass jeder, auch ohne jegliche Vorkenntnisse, entsprechend seinen Möglichkeiten Yoga üben kann.

Die angenehmen Bewegungen und Haltungen fördern die Koordination, lindern Verspannungen, stärken die Muskulatur und halten den Körper beweglich.

Körper, Geist und Seele kommen zur Ruhe und Entspannung.

Die Kurse finden montags und mittwochs statt.

 

Zumba Kinder

Der ZUMBA-Kurs ist für Kinder im Alter von 7-11 Jahren.

Das Ziel ist es, das Gleichgewicht, die Koordination der Bewegungen mit Armen und Beinen nach dem Rhythmus der Musik und die Konzentration der Kinder zu steigern. Aber das Wichtigste ist, dass die Kinder bereits frühzeitig lernen, dass Bewegung Spaß macht.

Dieser 15-malige Kurs startet am Freitag, 11.01.2019

 

Zumba Erwachsene

Bewegung, Spaß und Musik stehen bei Zumba im Vordergrund. Stress und überflüssige Pfunde werden einfach weggetanzt. Durch die ständige Bewegung und wechselnde Geschwindigkeiten erhöht ZUMBA® die Kondition und hilft zugleich dabei, Gewicht zu reduzieren. Die Fettverbrennung wird angeregt, neue Muskeln setzen mehr Energie um und der Körper wird gestrafft, ohne dass das Gesicht Sorgenfalten bekommt.
Wer nun aber an sanft-rhythmisches Wiegen im Takt denkt, der liegt bei ZUMBA® falsch. Das Intervall-Training macht aus der ZUMBA®-Stunde eine echte Power-Nummer. Die Freude an der Bewegung und die südländische Musik macht die Anstrengung aber viel weniger spürbar.

Dieser 15-malige Kurs startet am Freitag, 11.01.2019.

 

Nähere Informationen und Anmeldungen finden Sie hier auf unserer Homepage unter Download oder bei der Geschäftsstelle.

Schneeflöckchen-Pokal Neulußheim

Mittwoch, 19.12.2018

Am vergangenen Wochenende hatte die TBG Neulußheim zum Schneeflöckchen-Pokal eingeladen, und vom TV Lahr waren 13 Mädchen, hauptsächlich Nachwuchsgymnastinnen der Einladung gefolgt. Zum Turnier waren ca. 200 Sportlerinnen aus 20 Vereinen im In-und Ausland gekommen.

Die Lahrer Gymnastinnen konnten bei der großen Konkurrenz insgesamt 4 Podestplätze erreichen und sich insgesamt gut positionieren. die beste Leistung zeigte Melissa Krieger, die beim Jahrgang 2011 auf dem 2.Platz landete.

Ergebnisse:

Jahrgang 2012: Amina Galdukevic 3. ,  Thaysiya Zhuravel 4.,

Jahrgang 2011: Melissa Krieger 2. , Jaroslawa Vogelsang 3. ,Jessica Schreiner 4. ,Amely Hahne 5. , Kira Duknita 7.

Jahrgang 2010: Emily Sophie Heidt 4., Stella Garres 7. , Jana Miller und Emma Knobl 8. , Inga Ziech 10.

Jahrgang 2007: Daneliya Tumanova 3.

Nikolausturnier des Mittelrheinischen Turnerbundes

Mittwoch, 12.12.2018

Die Gymnastinnen des TV Lahr waren am vergangenen Wochenende zum Nikolausturnier des Mittelrheinischen Turnerbundes in Koblenz eingeladen. Die 6 Sportlerinnen , betreut von Viktoria Tereschenko und Marinela Ignatova als Trainerinnen und Kampfrichterinnen, nahmen die Gelegenheit wahr, einen Wettkampf mit den neuen Kürübungen zu bestreiten, und sie kehrten mit sehr guten Ergebnissen zurück:

Jahrgang 2009: 4. Alisa Krieger, 12.  Arina Ianceva

Jahrgang 2005: 1. Sila-Asena Öztürk, 2. Katrin Wilhelm

Jahrgang 2004: 1. Lea Hoffmann, 2. Karolina Tumanova

Foto 1 : Marinela Ignatova und Viktoria Tereschenko (vorne, von links) Katrin Wilhelm, Lea Hoffmann, Sila-Asena Öztürk und Karolina Tumanova (hinten, von links).

Foto 2: Viktoria Tereschenko mit Alisa Krieger und Arina Ianceva (von links)

Neue Kurse ab 2019

Donnerstag, 29.11.2018

Ab Januar beginnen wieder neue Kurse:

Eltern-Kind-Turnen, Entspannen und Loslassen mit Fantasiereisen, Qi Gong für Anfänger, KAHA, Yoga und ZUMBA für Kinder/Teens und Erwachsene

Anmeldeformulare (Eltern-Kind-Turnen erst ab 4. Dezember 2018) finden Sie unter dem Menüpunkt Download auf dieser Seite.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an unsere Geschäftsstelle.

FSJ Sport und Schule 2019/2020

Mittwoch, 28.11.2018

FSJ Sport und Schule                                                            

Wir suchen für das Schuljahr 2019/20 im Bereich Sport und Schule einen FSJ´ler oder eine FSJ`lerin, die uns ein Jahr unterstützt.

Der Arbeitgeber ist der Landessportverband Baden-Württemberg, die Einsatzstellen sind die Schutterlindenbergschule Lahr und der TV Lahr.

Du:                                                                                                                          

➢ bist volljährig ➢ hast Interesse am Sport ➢ hast Spaß an der Betreuung von Kindern und Jugendlichen➢ hast EDV-Kenntnisse ➢ bist teamfähig und flexibel

Wir bieten dir:

➢ eine interessante Tätigkeit in Schule und im Verein ➢ Aus- und Fortbildung zum Übungsleiter –C ➢ 26 Urlaubstage ➢ Taschengeld ➢ Anerkennung von zwei Wartesemestern für Studienbewerbung ➢ jede Menge Spaß und Erfahrung

Deine Aufgaben sind:

➢ Betreuung und Mitarbeit in der Schule ➢ Verwaltungsarbeiten in unserer Geschäftsstelle ➢ Mithilfe im Training

Was ist ein FSJ Sport und Schule?

Ein Freiwilliges Soziales Jahr im Bereich Sport und Schule, sieht so aus: Der/die FSJ-ler/In verbringen 70 % der wöchentlichen Arbeitszeit von 38,5 Stunden in einer Ganztagsschule beim Unterricht (hauptsächlich im Sportunterricht) und in der Betreuung der Kinder, z.B. in den Pausen. Es darf kein Unterricht alleine abgehalten werden, die Lehrkräfte sollen lediglich unterstützt werden.

Die restlichen 30 % ist der/die FSJ-ler/In im Verein tätig, sei es mit einer eigenen Sportgruppe oder auch in verschiedenen Abteilungen zur Unterstützung der verantwortlichen Übungsleiter und Trainer. Ebenso bekommt der/die Freiwillige einen kleinen Einblick in die Aufgaben der Geschäftsstelle, sei es die Mitgliederverwaltung, Hallenangelegenheiten, Kursabwicklungen oder die Belange der Übungsleiter. Eine Teilnahme an den monatlich stattfindenden Vorstandssitzungen ist von Vorteil um die Zusammenhänge und Vorgänge im Verein besser kennen zu lernen und wiederum Kontakte zu den Vorstandsmitgliedern zu bekommen.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann bewirb dich oder komm einfach in unsere Geschäftsstelle.

Wir freuen uns auf dich!!

Bewerbung bitte, bis spätestens 15. März 2019,  an: info@turnverein-lahr.de Renate Eckenfels, Geschäftsstelle

Erfolge der Abteilung Dance

Mittwoch, 28.11.2018

Am Samstag, den 24.11.2018 gelang der Tanzgruppe Andante vom TV Lahr, Abteilung Dance, ein sensationeller 2. Platz beim Baden-Württembergischen Dance Cup Finale in Straubenhardt-Conweiler. Die 7 Mädchen im Alter von 12 bis 14 Jahren überzeugten mit ihrem Tanz „Im Feenreich“ das Kampfgericht mit ihrer ausdrucksvollen Darbietung und verwiesen die nachfolgenden 6 Mannschaften auf die Plätze. Für die Trainerin Anna Seel bedeutet dieser Erfolg bei einem Finale des Landeswettkampfes STB – BTB der lang ersehnte Durchbruch nach so vielen Jahren, da das erste Mal ein Podiumsplatz erreicht werden konnte. Viel Fleiß und Disziplin im Training sind letztendlich für diesen Erfolg maßgeblich. Die Tanzgruppe Andante besteht aus Johanna Karl, Xenia Kindsvater, Luise Korn, Tomke Kraus, Lilly Kupfer, Silvia Musarlieva und Lara Renz. Die Gruppe Aquarell verfehlte nur knapp den Platz auf dem Treppchen. Mit ihrem Tanz „Überraschung aus dem Wald“ tanzten sich die jungen Mädchen im Alter von 9 bis 12 Jahren auf einen respektablen 4. Platz von 8 Plätzen. Die Tänzerinnen können mit dem Ergebnis im guten Mittelfeld zufrieden sein.Es zeigt doch, dass der TV Dance dieses Jahr gut aufgestellt ist. Somit geht für die Gruppen der Dance Abteilung die Saison mit zahlreichen Teilnahmen auf Wettkämpfen und Auftritten auf der Landesgartenschau in Lahr erfolgreich zu Ende.

Eltern-Kind-Turnen ab Januar 2019

Mittwoch, 28.11.2018

Ab Dienstag, 04. Dezember finden Sie die Anmeldungen zu unseren Eltern-Kind-Kursen auf unserer Homepage unter dem Menüpunkt Download.

Die Anmeldungen müssen ausgedruckt und ausgefüllt werden. Freie Kursplätze werden nach Anmeldungseingang vergeben.

Entspannungskurs

Mittwoch, 10.10.2018

Entspannen und Loslassen mit verschiedenen Entspannungsmethoden

Fantasiereisen in Kombination mit verschiedenen Entspannungsmethoden werden unter Anleitung und meist im Liegen angewendet. Die Übungen aus dem Autogenen Training, Meditation und Fantasiereisen mit sanfter Musik und Atemtechniken helfen uns dabei vom Alltag loszulassen und zu entspannen. Im Mittelpunkt stehen dabei Fantasiereisen, die gedanklich an angenehme und wohltuende Orte und Situationen führen. Das Entspannen und Loslassen von einem stressigen Alltag steht dabei im Mittelpunkt. Es handelt sich im Entspannungsmethoden, die auch leicht zu Hause angewendet werden können.

Dieser 4-malige Kurs startet am Montag 05.11.2018, Anmeldungen sind über die Geschäftsstelle möglich, ebenso finden Sie das Anmeldeformular unter den Downloads

Freiwillig Soziales Jahr

Mittwoch, 19.09.2018

Ende Juli verabschiedeten wir Jan Glatz der im vergangenen Schuljahr als FSJ bei uns und in der Schutterlindenbergschule tätig war. Er war uns eine große Unterstützung, dafür bedanken wir uns ganz herzlich und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute.

Mitte August trat dann seine Nachfolgerin Hannah Ehinger ihre Stelle bei uns an. Hannah, auch dir wünschen wir für dieses Jahr alles Gute und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dir.

Baden-Württembergische Jugendbestenkämpfe

Donnerstag, 19.07.2018

Baden-Württembergische Jugendbestenkämpfe am 14./15.Juli im Hallensportzentrum Lahr

Es wimmelte von jungen Gymnastinnen an diesem Wochenende in den beiden Hallen des Sportzentrums in Lahr: aus Cannstatt und Karlsruhe, aus Bretten und Söflingen, aus Schmiden und Gundelfingen und  aus  20 weiteren Vereinen der beiden Landesteile waren mehr als 200 Kinder mit Trainerinnen,Eltern ,Verwandten und Freunden angereist, um die Wettkämpferinnen, die oft zum 1.Mal starteten, zu unterstützen. Die Organisatoren  aus der RSG-Abteilung des TV Lahr hatten alle Hände voll zu tun, um bei der Bewirtung und in der Halle- sei es bei der Musik, bei der Berechnung, der richtigen Reihenfolge - den Ablauf pünktlich und reibungslos  zu bewältigen, was aber zur vollen Zufriedenheit der Anwesenden gelang.

Es gab Finalwettkämpfe mit den einzelnen Handgeräten , wobei Lahrer Gymnastinnen nicht in der Wettkampfklasse sondern nur in den Leistungsklassen (KLK 7, 8 und 9 ) starteten.

Die Konkurrenz war groß, besonders die Gymnastinnen des STB (Schwäbischer Turnerbund) zeigten tolle Leistungen. Die Lahrer Mädchen waren nicht so stark wie am vergangenen Wochenende bei den "Badischen" in Laufenburg,sie wirkten manchmal unkonzentriert oder auch durch Krankheit geschwächt.

Kira Dugnist landete mit dem Seil in der KLK 7 auf dem 3.Platz und holte somit stolz die Bronzemedaille.

 

Weitere Plazierungen:

KLK 7: ohne Handgerät: Kira Dugnist Platz 9 / Melissa Krieger Platz 12

Seil: Kira Dugnist Platz 3/ Jessica Schreiner Platz 6 // Melissa Krieger Platz 14

KLK 8: ohne Handgerät : Michelle Brecht Platz 5 / Stella Garres Platz 6

Seil: Michelle Brecht  Platz 7

KLK 9: ohne Handgerät : Alisa Krieger Platz 12/ Ball  Platz 8 / Reifen Platz 5

 

Verfasser: Uwe Schwerer

Soiree 2018

Freitag, 13.07.2018

Am Freitag, 20. Juli findet um 19.00 Uhr die Soiree des TV Lahrs mit vielen Auftritten unterschiedlichster Abteilungen des Vereins am Pavillon im Stadtpark statt. Die Mitwirkenden im Alter von 4-90 Jahren zeigen von Tanz über Turnen, Tai Chi und Rhythmischer Sportgymnastik ein breites Spektrum aus dem großen Angebot unseres Vereins. Für das leibliche Wohl sorgt wieder bestens der Freundeskreis der Rhythmischen Sportgymnastik.

Um 18.30 Uhr findet die Sportlerehrung des Vereins statt.

Bei guten Wetterverhältnissen steht für alle Kinder ab 17.30 Uhr wieder das große Trampolin zum springen bereit.

Hierzu laden wir alle Mitglieder, Familien und Freunde unseres Vereins recht herzlich ein.

Badische Nachwuchsmeisterschaften 2018

Dienstag, 19.06.2018

1.Platz für Carina Keil bei Badischen Nachwuchsmeisterschaften

Am Sonntag, 10.06.2018, fanden die Badischen Nachwuchsmeisterschaften in Überlingen statt.

Im zweiten Durchgang starteten die Lahrer Turnerinnen Carina Keil, Lilli Fischer und Nina Schnaiter in der Altersklasse 8. Erstes Gerät war der Schwebebalken.

Carina hatte ihre Nerven gut im Griff und turnte die dritthöchste Wertung. Lilli Fischer und Nina Schnaiter kamen nicht so perfekt durch die Übung, zeigten jedoch mit hoher Motivation die nachfolgenden Geräte.

Am Boden turnten alle Mädchen saubere Übungen mit vollen Ausgangswerten und wurden mit hohen Punktzahlen belohnt. Auch am Sprung zeigten sie dynamische Überschläge mit hohem Abdruck. Am letzten Gerät, dem Stufenbarren, wurde Carina Keil mit der zweithöchsten Bewertung bedacht und erturnte sich den Badischen Meistertitel.

Mit der dritthöchsten Barrenwertung konnte sich Lilli Fischer auf den 8. Platz vorschieben.

Nina Schnaiter kam im starken Teilnehmerfeld auf Rang 11.

Als Kampfrichterinnen waren Lisa Wiggenhauser und Birgit Heidt im Einsatz.

Mega erfolgreiches Wochenende beim Spieth-Cup in Berkheim

Dienstag, 12.06.2018

Bild: Vom TV Lahr: links Nina Schnaiter, die vierte Turnerin Lilli Fischer und ganz rechts außen Karina Keil.

Am Sonntagmorgen, den 13.05.2018, präsentierten unsere kleinen Mädels in der Ak8 mit 45 Turnerinnen ihre schönen Übungen.

Alle zeigten einen tollen Wettkampf und überzeugten die Kampfrichter. Karina Keil belegte nach einem herausragenden Wettkampf mit über 2 Punkten Vorsprung Platz 1. Nina Schnaiter und Lilli Fischer belegten die Plätze 14 und 15.

Auch in der Mannschaftswertung waren die Mädchen nicht zu schlagen. Sie erreichten mit den Turnerinnen vom LLZ Herbolzheim  Platz 1 vor der TG Mannheim und TTS Bodenheim.

Gratulation an Euch von der Abteilung Kuti!!!

An dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön an die Trainerleistung von Natalie Marks und Christopher Rossberg.

Deutsche Jugendmeisterschaften in Unterhaching

Dienstag, 12.06.2018

Auf dem Bild ist Anastassia Cybin zu sehen.

Am 28.04.2018  starteten am frühen Samstagmorgen Anastassia Cybin und Luisa Huber  in der Altersklasse 13 in den Wettkampf. Bei ihren zweiten DJM turnte Anastassia nach längerer Verletzungspause einen sehr ordentlichen Wettkampf, musste jedoch am Balken einige Abzüge in Kauf nehmen! Am Boden und Sprung überzeugte sie die Kampfrichter jedoch mit sehr sauberen Ausführungen.

Luisa zeigte eine schöne Balken- und Bodenübung, konnte aber leider am Stufenbarren und Sprung nicht an ihre Trainingsleistung anknüpfen. Am Ende belegte Anastassia Platz 10, Luisa wurde 17. In dieser starken Altersklasse waren insgesamt 28 Turnerinnen am Start!

 

Baden-Württembergische Meisterschaften und Baden Open

Dienstag, 12.06.2018

Erfolgreiches Abschneiden der Lahrer Turnerinnen bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften/ Baden Open am 07./08.04 2018  in Waghäusel/ Wiesental.

An einem langen Wettkampfwochenende zeigten unsere Turnerinnen der Altersklasse 8  tolle Leistungen bei den Baden Open.

Karina Keil, Nina Schnaiter und Lilli Fischer präsentierten die neuen, höchst anspruchsvollen Pflichtübungen in der AK 8.

Mit den Plätzen 4, 8 und 9 zählen sie zu den Top-Ten ihrer Altersklasse. Von 23 Turnerinnen zeigte Karina Keil  die Drittbeste Übung am Schwebebalken. Nina Schnaiter turnte die Drittbeste Barrenübung.

Luisa Huber und Anastassia Cybin kämpften bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften um die Platzierungen.

Luisa freute sich nach einem spannenden Wettkampf über ihren 3. Rang. Ihr Sprung wurde mit der zweithöchsten Bewertung belohnt.

Anastassia turnte nur an zwei Geräten und schaffte den Einzug ins Sprungfinale. Dort erreichte sie den 1. Patz.

Gratulation zu euren gezeigten Leistungen.

 

Bundesligamannschaft der TG Breisgau

Dienstag, 12.06.2018

Auf dem Bild sehen wir die Bundesligamannschaft der TG Breisgau. Auf dem Podest sitzend die Lahrer Turnerinnen: links Luisa Huber, rechts Anastassia Cybin .

Berichte über unsere LLZ- Turnerinnen

Dienstag, 12.06.2018

Luisa Huber mit starkem Auftritt in der Bundesligamannschaft

Nach einem tollen Wettkampf am 25.03.2018 in der 3. Bundesliga freuten sich die Turnerinnen der TG Breisgau über den verdienten 2. Platz hinter der Mannschaft aus Leipzig.

Luisa Huber vom TV Lahr turnte nach einem dreiviertel Jahr Verletzungspause ihren ersten Wettkampf. Sie sicherte sich mit 41,95 Punkten die Qualifikation für die Deutschen Jugendmeisterschaften und den 7. Platz in der Einzelwertung.

Die Kunstturnabteilung des TV Lahr gratuliert ganz herzlich und dankt auch den Trainern Christopher Rossberg und Nathalie Marks für die  geleistete Trainingsarbeit.

 

Erneut Platz 2 in der 3. Bundesliga in Mohnheim

 

Am 15.04.2018 ging es für die Turngemeinschaft Breisgau nach Bayern. Hier zeigte das Team einen tollen Wettkampf und konnte vor allem am Stufenbarren überzeugen. Mit einer super Mannschaftsleistung an den anderen drei Geräten sicherten sich die Jugendlichen den 2.Platz. Damit festigen sie ebenfalls den Tabellenplatz 2 in der Gesamtwertung.

Danke Katja Eckhardt und Renate Böhme, die am Kampfrichtertisch

Im Einsatz waren.

 

Landesfinale offene Klasse Pflicht 4-Kampf

Dienstag, 12.06.2018

Am 21. April fand in Karlsruhe das Landesfinale der Turnerjugend Bestenkämpfe statt. Für diesen Wettkampf hatten sich die 6 besten  Mannschaften aus Baden qualifiziert.

Vom TV Lahr gingen Julia Korinth, Jessica Riedel, Menoa Rapp, Lea Kramer und Jana Maier an den Start. Schon beim Einturnen war klar, dass es diesmal nicht für eine vordere Platzierung reichen würde.

Am Sprung zeigten unsere Turnerinnen zwar schöne Überschläge, doch reichte es noch nicht für höherwertigere Sprünge. Auch am Stufenbarren hatten die Lahrer Jugendturnerinnen zu kämpfen.

Nur Menoa Rapp zeigte eine gelungene Übung, die mit einer hohen Wertung belohnt wurde. Jessica Riedel und Jana Maier turnten zum ersten Mal ihre Pflichtübung am Stufenbarren. Beide Turnerinnen hatten jedoch noch keine Routine mit den neu erlernten Teilen.

Am Boden und Schwebebalken konnte die Lahrer Mannschaft sehr gut mithalten. Als jüngstes Team erreichte der TV Lahr den 5. Platz.

Betreut wurde die Mannschaft von Irina Harwart, als Kampfrichterin

kam Hanne Seuve zum Einsatz.

 

Soiree im Stadtpark

Freitag, 01.06.2018

Ganz herzlich wollen wir alle Mitglieder und Freunde unseres Vereins zu dieser Veranstaltung einladen.

Neues Kursangebot

Donnerstag, 17.05.2018

Neues Angebot: Entspannen und Loslassen mit verschiedenen Entspannungsmethoden 

 

Fantasiereisen in Kombination mit verschiedenen Entspannungsmethoden werden unter Anleitung und meist im Liegen angewendet. Die Übungen aus dem Autogenen Training, Meditation und Fantasiereisen mit sanfter Musik und Atemtechniken helfen uns dabei vom Alltag loszulassen und zu entspannen. Im Mittelpunkt stehen dabei Fantasiereisen, die gedanklich an angenehme und wohltuende Orte und Situationen führen. Das Entspannen und Loslassen von einem stressigen Alltag steht dabei im Mittelpunkt. Es handelt sich um Entspannungsmethoden, die auch leicht zu Hause angewendet werden können. 

Dieser neue Kurs startet am Montag, 11. Juni um 19 Uhr und findet 6 x in den Räumlichkeiten unserer Geschäftsstelle, unter der Leitung von Andrea Bühler, statt. Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung über die Geschäftsstelle unter 07821/1247 oder info@turnverein-lahr.de notwendig.

Erfolg bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Berlin

Dienstag, 08.05.2018

Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften im der Rhythm.Sportgymnastik am vergangenen Wochenende in Berlin wurde Sila-Asena Öztürk vom TV Lahr Deutsche Vizemeisterin mit dem Band.Im Mehrkampf belegte sie in dem starken Feld den 6.Platz und qualifizierte  sich als 5. mit dem Band für das Gerätefinale. Dort konnte sie sich steigern und holte sich  mit dem 2.Platz die Silbermedaille.

Drei weitere Gymnastinnen vom TV Lahr hatten sich ebenfalls für Berlin qualifiziert;  Karolina Tumanova nahm als Neuling ihre Chance wahr und  landete auf  Platz 16 . Sowohl Lea Hoffmann, sonst immer unter den Besten, und Katrin Wilhelm hatten einen rabenschwarzen Tag erwischt und fanden sich auf den hinteren Rängen wieder.

Regionalmeisterschaften Süd 2018

Dienstag, 17.04.2018

Karina Bach in Worms mit Tanja Wilhelm (Betreuung/Kampfrichterin) und Viktoria Tereschenko (Trainerin/Kampfrichterin)

 

Rhythmische Sportgymnastik:

Karina Bach vom TV  Lahr hat sich für den Deutschland-Cup qualifiziert.

Bei den Regionalmeisterschaften am vergangenen Wochenende in Worms kämpfte Karina Bach,  nach einer enttäuschenden 1.Übung mit dem Reifen

(Geräteverlust/Sturz)  willensstark weiter und erreichte mit dem Ball den 5., mit den Keulen sogar den 3.Platz.

Sie landete unter 45 Konkurrentinnen auf dem 12. Rang und sicherte sich somit ihre Teilnahme am Deutschland-Cup,der am 12./13.Mai in Ahrensburg ausgetragen wird. Dort starten neben den 19 Gymnastinnen aus den süddeutschen Turnverbänden die Mädchen , die sich in Mittel- und Norddeutschland qualifiziert haben.

 

Baden-Württembergische Meisterschaften in Heidenheim

Donnerstag, 12.04.2018

von links: Katrin Wilhelm, Tanja Wilhelm, Sila-Asena Öztürk, Viktoria Tereschenko, Daneliya Tumanova, Lea Hoffmann, Karolina Tumanova, Marinela Ignatova (4556kb)

 

Bericht:

In der  Juniorenwettkampfklasse hatten sich bei den Badischen Meisterschaften Karina Bach und Elisabeth Tome für die Geräteeinzelmeisterschaften auf Landesebene in Heidenheim qualifiziert.

Karina Bach zeigte sich in Bestform und holte sich den Sieg  sowohl mit dem Ball als auch mit dem Reifen ; Elisabeth Tome belegte - als eine der jüngsten Starterinnen - den 10 .Platz mit dem Ball.

In den Leistungsklassen startete Daneliya Tumanova bei den Schülerinnen; sie erreichte mit ihrer Ballübung den 5.Platz, wurde 8.

in der Übung ohne Handgerät und 11. mit dem Reifen.

Bei den Juniorinnen nahmen 4 Lahrer Gymnastinnen teil:

Sila-Asena Öztürk wurde bei den 13-Jährigen überlegene Siegerin mit dem Ball, dem Band und den Keulen und erhielt die Silbermedaille für ihre Reifenübung .In der gleichen Kategorie belegte Katrin Wilhelm jeweils den 4.PLatz mit allen vier Handgeräten.

Als Siegerin mit dem Band stand  Lea Hoffman bei den 14-jährigen Juniorinnen auf dem Podest, für ihre Ballübung erhielt sie die Silbernedaille, mit dem Reifen erturnte sie sich Bronze und belegte Rang 5 mit den Keulen.

Karolina Tumanova erreichte 2 Mal den 4.Platz (Keulen und Ball) und kam 2 Mal auf den 6.Platz ( Reifen und Band).

Als Trainerinnen,Kampfrichterinnen und Betreuerinnen fungierten für die Lahrer Gymnastinnen an  beiden Tagen Viktoria Tereschenko, Tanja Wilhelm und zum 1.Mal Marinela Ignatova.

 

Traudel Bothor

Gold und Höchstnoten

Dienstag, 20.03.2018

SPORTGYMNASTIK (bo). Mit zwei Titeln und drei weiteren Podestplätzen kehrten die Gymnastinnen des TV Lahr am Wochenende von der Badischen Meisterschaft der Leistungsklassen in Neulußheim nach Hause zurück.

Sila-Asena Öztürk siegte bei den Juniorinnen in der Leistungsklasse 13 überlegen und holte sich damit ihren sechsten Meistertitel in Folge. Katrin Wilhelm erhielt in diesem Wettkampf die Silbermedaille. Bei den Älteren (Jugendleistungsklasse 14) siegte Lea Hoffmann vor ihrer Vereinskameradin Karolina Tumanova. Deren jüngere Schwester Daneliya erhielt bei den Schülerinnen die Bronzemedaille, wobei sie mit dem Ball die Tageshöchstnote erreichte.

Alle Gymnastinnen haben sich für die Baden-Württembergische Meisterschaft qualifiziert. Sie machten bei diesem Wettkampf die bittere Erfahrung, dass neben den gewachsenen Leistungsanforderungen auch die Kampfrichterbestimmungen strenger geworden sind und jeder Fehler, auch der kleinste, gnadenlos bestraft wird.

In der Wettkampfklasse der Schülerinnen erreichte Bogdana Vogelsang den 16. Platz; in der Juniorenklasse starteten Karina Bach, Juliana Weber und zum ersten Mal Elisabeth Tome, zuvor noch Schülerin. Sie landeten auf den Plätzen sechs, zehn und elf, wobei Karina Bach mit Ball und Reifen Höchstnoten erhielt, mit einer misslungenen Keulenübung aber vom ersten auf den sechsten Rang zurückfiel. Trotzdem schaffte sie die Qualifikation für die Süddeutsche Meisterschaft, bei der Juliana Weber und Elisabeth Tome als Ersatzgymnastinnen dabei sein werden.

Quelle: Badische Zeitung vom 14.03.2018

Bezirkswettkampf der Kunstturnerinnen

Dienstag, 20.03.2018

 

Lahrer Kunstturnerinnen bei Turnerjugend Bestenkämpfen erfolgreich:

 

Aus den Turngauen Breisgau, Ortenau und Mittelbaden-Murgtal hatten sich die jeweils zwei besten Mannschaften unterschiedlicher Altersklassen für den Bezirksentscheid am 18.03.2018 in Herbolzheim qualifiziert.

Im 1. Durchgang am frühen Sonntagmorgen erreichten die Mädchen vom TV Lahr in der Altersklasse Jg. 2007 und jünger einen hervorragenden 3. Platz. In der Mannschaft turnten: Marley-Jean Deguire, Charlotte Korn, Luisa Preschle, Thaliyah Kayakoparan und Alina Herr.  Alina Herr zeigte super Leistungen und konnte die meisten Punkte zum Ergebnis beisteuern. Sie erreichte außerdem das zweitbeste Einzelergebnis  ihrer Wettkampfklasse.

Im 2. Durchgang, Jahrgang 2005 und jünger erkämpften sich Jana Wünsch, Anna-Lena Kieninger, Zoe Ehinger, Alina Lebsack und Saskia Jolk den 1. Platz. Die Mannsschaft erturnte sich das höchste Bodenergebnis. Anna-Lena Kieninger erhielt mit 15,30 Zählern  die Tageshöchstnote am Schwebebalken. Jana Wünsch war die Beste ihres Jahrganges am Sprung und erreichte ebenfalls das Zweitbeste Einzelergebnis ihres Wettkampfes.

Für den letzten Durchgang hatten sich unsere Turnerinnen Jahrgang 2004 und älter in der Offenen Klasse Pflicht 4 Kampf qualifiziert.

Obwohl der Abstand zum Erstplatzierten TV Haueneberstein recht groß war, freute sich das Turn-Team Lahr über einen erfolgreichen 2. Platz und damit den Einzug ins Landesfinale.

Menoa Rapp, Jessica Riedel, Jana Maier, Julia Korinth und Lea Kramer

haben durchaus noch Potential nach oben und werden kommende Trainingseinheiten ehrgeizig nutzen.

Betreut wurden die Turnerinnen von Petra Ludwig, Irina Harwart und Bettina Barho. Jessica Riedel, Jasmin Göhr und Hanne Seuve waren für den TV Lahr als Kampfrichterinnen im Einsatz.

Lehrtagung vom Breisgauer Turngau 17.2.18 bei uns in Lahr

Mittwoch, 21.02.2018

Die Lehrtagung vom Breisgauer Turngau, die wir im Hallensportzentrum am letzten Samstag ausgerichtet haben war ein voller Erfolg. Viele verschiedene Arbeitskreise, von Bewegungslandschaften, Yoga, Fitness für Männer, Choreografie bis zu den Angeboten für Senioren wurden von vielen Übungsleiterinnen und Übungsleitern genutzt um sich fortzubilden. Der Freundeskreis der Abteilung Rhythmische Sportgymnastik hat wieder einmal bestens für das leibliche Wohl der Teilnehmer gesorgt.