Turnverein Lahr v. 1846 e.V.

++ Aktuell 18/19 ++

++ Aktuell 18/19 ++

Vier Lahrer schaffen die direkte Qualifikation zur DM

Mittwoch, 17.04.2019

Durch ihre hervorragenden Leistungen in der aktuellen Saison, konnten sich Mylene Leier "U17", Alina Maletz "U14", Mika Sarutzki "U14" und Ferdinand Santl "U13" in ihren jeweiligen südbadischen Ranglisten ganz oben platzieren und schafften so die direkte Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften!
Dazu gratulieren wir Euch und wünschen viel Erfolg für die bevorstehende Aufgabe!

Macht weiter so !

 

Bilder: Archiv - TV Lahr
Text: Dietmar Maletz

Ferdinand Santl, Mika Sarutzki und Myléne Leier sind Südbadische Vize-Jugendmeister im Florett Fechten

Samstag, 06.04.2019

Sonntag, 07.04.2019

Erneut erfolgreiches Wochenende für die Lahrer Fechtjugend. Drei Fechter sind für die Teilnahme an den deutschen Meisterschaften qualifiziert.

Villingen Bei den offenen Südbadischen Jugendmeisterschaften im Florett Fechten konnte sich die Fechtjugend des TV Lahr ein weiteres Mal auf dem Podest behaupten.
Ferdinand Santl (12) erreichte bei der B-Jugend U13 männlich das Finale und unterlag dort in einem spannenden Gefecht dem Hauenebersteiner Paul Huber. Santl qualifizierte sich mit diesem Titel für die deutsche B-Jugend Meisterschaft im Florett Fechten in Moers.
Bei der A-Jugend U17 männlich schaffte Mika Sarutzki (13) in einem starken Feld ohne eine Niederlage den Einzug ins Finale und unterlag dort dem zwei Jahre älteren Noah Brell vom SC Korb. Jonah Keyser erreichte Rang 14. Mika Sarutzki belegt nach diesem Turnier den ersten Platz der U14-Rangliste des Südbadischen Fechterbundes und ist somit ebenfalls für die Teilnahme der Deutschen B-Jugendmeisterschaften qualifiziert.
Myléne Leier focht sich in einem gute besetztem, sehr starken Feld bei der A-Jugend U17 weiblich ins Finale. Hier unterlag sie Greta Vogel vom SC Korb und konnte sich somit die Teilnahme an den deutschen A-Jugendmeisterschaften im Florett Fechten in Weinheim sichern.
Parallel zur Südbadischen Meisterschaft fand in Villingen der 9. Internationale Helmut Schiller Cup für Schüler statt. Für den TV Lahr starteten im Florett Fechten U11 Tim Sarutzki und Moritz Gabel und erreichten Rang 4 (Tim Sarutzki) und Rang 5 (Moritz Gabel).
Bereits am Vortag trafen sich die Degenfechter beim 6. Villinger Degenturnier. Beim Wettkampf U17 männlich erreichte Fionn Keyser Rang 2 und konnte somit eine Silbermedaille mit nach Hause nehmen.
Myléne Leier focht sich bei den Damen U20 souverän auf Platz eins und sicherte sich damit den zweiten Platz auf der Rangliste des Südbadischen Fechterbundes U17 Degen weiblich. Damit konnte sie sich auch für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften im Degen Fechten in Leverkusen qualifizieren.

Text & Bild: Daniela Keyser

Verleihung der Sportmedaille an Moritz Gabel

Mittwoch, 03.04.2019

Auch diese Jahr wurde Moritz von der Gemeinde Schwanau für seine besonderen Leistungen geehrt!
Auf Initiative seines Papas Jürgen, durften sich die Fechter des TV Lahr dieses Jahr bei dieser Veranstaltung präsentieren.
Jürgen informierte auf dem Podium über das Besondere im Fechtsport und anschließend wurde die Bühne zur Planche.
Begeistert verfolgten die Zuschauer die Showkämpfe von Moritz, Tim, Alina & Mika.
Dafür gab`s vom Bürgermeister ein besoderes Lob und ein kleines Geschenk.
Ein schöner Abend für Moritz, aber auch für den Rest der Lahrer Fechter!

Text:    Dietmar Maletz
Bilder: Max Maletz

 

Alina Maletz holt Bronze bei den Offenen Saarlandmeisterschaften

Sonntag, 31.03.2019

Sehr guter dritter Platz für die Fechterin des TV Lahr

Saarbrücken Bei den Offenen Saarlandmeisterschaften erreichte Alina Maletz vom TV Lahr einen sehr guten dritten Platz. Nach einem hervorragenden 10:0 Sieg im Viertelfinale erreichte sie das Halbfinale. Dort unterlag sie Lena Busche vom FSV Klarenthal (derzeit Platz 5 in der deutschen B-Jugend Rangliste) in einem harten und spannenden Gefecht mit 3:10. Den Meistertitel holte sich die amtierende Deutsche B-Jugend Meisterin Lucia Arnela vom ATSV Saarbrücken.

Text: Daniela Keyser
Bild: Dietmar Maletz

Sechs Podestplätze für die Fechter des TV Lahr

Samstag, 23.03.2019

Mika Sarutzki holt den Titel bei den Südbadischen B2-Jugend Meisterschaften im Florettfechten. Alina Maletz und Tim Sarutzki sind Vize-Meister. Myléne Leier siegt beim Internationalen A-Jugend Turnier

23.03.2019 Bei den Südbadischen Schüler und B2-Jugend Meisterschaften im Florettfechten sowie einem internationalen A-Jugend Qualifikationsturnier in Immendingen zeigten die Fechter und Fechterinnen des TV Lahr am vergangenen Wochenende eine tolle Leistung und konnten insgesamt sechs Medaillen mit nach Hause nehmen.
Bei der B2-Jugend Herren lieferte sich Mika Sarutzki ein spannendes Finale mit dem Freiburger Finian Mäder und siegte mit 10:5 Punkten. Somit holte er sich den Titel des Südbadischen B2-Jugendmeisters und stand ganz oben auf dem Podest. Ferdinand Santl, ebenfalls vom TV Lahr, konnte sich über die Bronze Medaille freuen. Im Viertelfinale besiegte er seinen Vereinskameraden Jonah Keyser mit 10:4 Punkten. Jonah Keyser erreichte am Ende Rang 6, Robert Noé kam auf Rang 9.
Alina Maletz startete gleich in zwei Wettkämpfen. Bei der B2-Jugend Damen schaffte sie den Einzug ins Finale, dort unterlag sie unglücklich der Konstanzerin Isabella Zwicker mit 3:5 Punkten und holte Silber sowie den Titel der Südbadischen B2-Jugend Vizemeisterin. Beim Internationalen Qualifikationsturnier der A-Jugend Damen erreichte sie das Halbfinale und holte nach einer 6:15 Niederlage gegen Myléne Leier die Bronze Medaille.
Tim Sarutzki erreichte bei den Schülern U11 den zweiten Platz. Er darf nun Silber und den Titel des Südbadischen Vize-Schülermeisters im Florettfechten mit nach Hause nehmen.
Beim Internationalen A-Jugend Qualifikationsturnier Damen focht sich Myléne Leier souverän auf den ersten Platz und konnte sich damit wichtige Punkte für die Teilnahme an der deutschen A-Jugend Meisterschaft im Florettfechten sichern.
Bei der A-Jugend Herren verpasste Fionn Keyser den Einzug ins Viertelfinale nur knapp um einen Platz und erreichte am Ende Rang 9.

Text & Bild: Daniela Keyser

S C H E I N E für Vereine

Freitag, 22.03.2019

Turnierwochenende Rastatt

Samstag, 17.11.2018

Sonntag, 18.11.2018

Bei schönen Herbstwetter machten sich die Lahrer Fechter auf den Weg nach Rastatt.
Immer wieder gerne sind wir dort Gast, da dies auch eines der wenigen Turniere ist, an dem auch unsere Senioren starten.
Beim „50. Spätleseturnier“ konnte unser Friedrich Scheid den Titel des Vizemeisters gewinnen.
Zum ersten Mal waren Jürgen Schmidt und Lothar Neulen am Start.
Aus dem Stand errangen sie Platz 5 und Platz 10!
Der „2. Youth Cup“ bot ebenfalls spannende Gefechte.
Alina Maletz beendete diesen mit einem verdienten 3. Platz
So kann es weitergehen!

Podestplatz für Moritz Gabel

Samstag, 03.11.2018

Ein schöner Erfolg für den Florettfechter Moritz Gabel vom TV-Lahr
Der Nachwuchsfechter mischte beim Rössle Pokalturnier, einem württembergischen Ranglistenturnier, gut mit. Moritz wurde in der Klasse U11(Jahrgang 2008) in einem starken Feld Zweiter. Die Gefechte in der Vorrunde konnte er alle für sich entscheiden. Somit war der Lahrer als zweiter der Indexrunde platziert. Es folgten vier weitere Siege im K.O.-Feld der Hauptrunde und damit der Einzug ins Finale. Dort traf er auf Kai Wundling von der Fechthochburg des FC Tauberbischofsheim und musste sich geschlagen geben.

Bericht & Bilder: Jürgen Gabel

Sepp- Mack- Turnier - Waldkirch

Samstag, 20.10.2018

Eine kleine Gruppe war gestern am Landesstützpunkt Waldkirch am Start und kamen auch wieder recht erfolgreich nach Hause.
Beim diesjährigen Degenturnier kamen:
Alina Maletz (U14) auf Platz 2
Mika Sarutzki (U14) auf Platz 2
Max Maletz (U12) auf Platz 3
Tim Sarutzki (U11) auf Platz 3
Das habt Ihr gut gemacht!

Herzlichen Glückwunsch !

Verleihung Sportabzeichen 2018

Mittwoch, 17.10.2018

Auch dieses Jahr hatten unsere Fechter wieder die Möglichkeit, das "Deutsche Sportabzeichen" zu erwerben!
Unter den strengen Augen von Helga Eiermann, mussten sie die sportlichen Leistungen im Stadion Klostermatte und im Terrassenbad absolvieren.
Wir freuen uns, dass auch alle Teilnehmer ausgezeichnet werden konnten!

Herzlichen Glückwunsch !

Manfred Neutzner trainiert die Lahrer Fechter

Donnerstag, 27.09.2018

Wir freuen uns sehr, dass wir Manfred Neutzner seit gestern offiziell in unserem Trainerstab begrüßen dürfen.
Manfred ist Lizenztrainer in Frankreich und betreut in erster Linie die Fechter unseres Partnervereines in Geispolsheim bei Straßburg.
Obwohl er eigentlich zeitlich sehr ausgelastet ist, findet er in Zukunft noch Zeit, um uns in Lahr zu unterstützen!
Wenn man weiß wie schwierig es ist, einen qualifizierten Trainer in dieser Sportart zu engagieren, könnt Ihr Euch vorstellen, wie dankbar wir Manfred sind!

Lieber Manfred,
wir danken dir sehr und wünschen dir viel Freude & Erfolg bei uns

I N F O

Samstag, 01.09.2018

Ältere Meldungen findet Ihr im Archiv !!!