Turnverein Lahr v. 1846 e.V.

News

News

Großer Erfolg für junge Nachwuchsleichtathleten

Donnerstag, 21.02.2019

Carla Sievers siegt mit 5,24 m im Weitsprung

Niklas Eßlinger und Finn Huck belegen fünfte Plätze

 

Der Leichtathletik Nachwuchs des TV Lahr lies bei den Badischen Meisterschaften in der Halle in Mannheim aufhorchen.

Allen voran Carla Sievers in der Klasse W15. In einem spannenden Weitsprungwettbewerb schockte sie die Konkurrenz zwei mal. Gleich im ersten Versuch sprang sie mit 5,04 m schon persönliche Bestweite, und an die Spitze aller 13 Teilnehmerinnen. Im Endkampf der besten acht wurde sie dann im vierten Versuch mit 5,08m von Jessica Müller LG Ortenau Nord von der Spitze verdrängt. Das motivierte Carla so stark, dass sie postwendend die Führung zurück eroberte. Mit einer erneuten Steigerung auf sehr starke 5,24 m übernahm sie wieder die Führung, die sie nicht mehr abgab und erstmals Badische Meisterin wurde.

Niklas Eßlinger präsentierte sich bei dieser Meisterschaft in der Klasse U18 ebnfalls stark. Er sprang mit 5,81 m in seinem ersten Jahr dieser Altersklasse und wurde fünfter. Erstmals mit der 5 Kg schweren Kugel stossend, kam er auf gute 10,22 m und wurde zwölfter.

Finn Huck M15 hatte sich im 800 m Lauf einiges vorgenommen. Mit einer Bestzeit von 2:27,75 min. war er gemeldet. Diese Zeit wollte er unbedingt verbessern. Wie er diese Zeit auf 2:20,85 min. pulverisierte war sehenswert. Sehr couragiert lief er das Rennen auf Position drei laufend an. Am Ende musste er noch zwei Läufer passieren lassen. Dennoch war es eine tolle Leistungssteigerung auf Platz fünf.