Turnverein Lahr v. 1846 e.V.

News

Baden-Württembergische Meisterschaften in Meersburg

Dienstag, 09.04.2019

Am Wochenende fanden in Meersburg die diesjährigen Baden-Württembergischen Meisterschaften im Finale mit den einzelnen Handgeräten statt. Marinela Ignatova betreute als Trainerin die 6 Gymnastinnen des TV Lahr,  die sich bei den Badischen Meisterschaften für diesen Wettkampf qualifiziert hatten, Viktoria Tereschenko wertete als Jury-Mitglied, während Karina Bach und Juliana Weber, die kürzlich die Kampfrichter C-Lizenz erworben hatten, sich nun in der Praxis bewähren mussten. 

Auffallend  im Wettkampfgeschehen war, dass bei den jüngeren Jahrgängen die Gymnastinnen aus Söflingen und Tübingen, gefolgt von den Badischen Mädchen, dominierten, und nicht, wie in früheren Jahren, Gymnastinnen aus dem Landesstützpunkt Schmiden. 

Sila-Asena Öztürk vom TV Lahr wurde unangefochten mit allen 4 Handgeräten - Seil,Ball, Band und Keulen - Bd./Wttbg. Meisterin in der Leistungsklasse der 14-Jährigen; Katrin Wilhelm, ebenfalls TV Lahr,  folgte jeweils auf Platz 3. Sila turnte einen sehr ausgeglichenen Wettkampf und hat nun noch 1 Monat Zeit bis zu den Deutschen Meisterschaften in Nürnberg, um sich zu stabilisieren und die hohen artistischen Schwierigkeiten noch besser zu präsentieren.

In der Leistungsklasse der 15-Jährigen zeigten Lea Hoffmann und Karolina Tumanova gute Leistungen und belegten jeweils Platz 2 und 3. Mit den Keulen landete Karolina in diesem Wettkampf vor Lea, die durch Geräteverlust großes Pech hatte. 

Danaliya Tumanova (JLK 11) wurde 6. in der Übung ohne Handgerät. Alisa Krieger, als Jüngste im Lahrer Sextett, belegte in der JLK 10 mit den Keulen und in der Übung ohne Handgerät Platz 5

und wurde 4. (beste Gymnastin aus Baden) mit ihrer Seilübung. Im Mai findet in Dahn ihre Premiere bei der Talentsichtung des Deutschen Turner-Bundes statt.

Bild von links: Marinela (Trainerin), Viktoria (Trainerin und Kampfrichterin), die erfolgreichen Gymnastinnen: Katrin, Karolina, Lea, Sila, Daneliya, Alisa, Karina und Alwina (Kampfrichterinnen)

 

Weltrekordversuch

Dienstag, 09.04.2019

Das war das Bewirtungsteam der RSG-Abteilung mit dem Kuchenbuffet beim "Weltrekord" im Pflugsaal am letzten Wochenende.

Neue Kampfrichter

Dienstag, 09.04.2019

Wir gratulieren Marinela Ignatova, Karina Bach und Juliana Weber zu den bestandenen Kampfrichterprüfungen beim Badischen Turner-Bund,  für die sie sich mit Hilfe von Tanja gut vorbereitet hatten. 

Endlich werden Viktoria und Tanja etwas mit den Kampfrichtereinsätzen entlastet und wir sind nicht mehr auf Unterstützung  aus anderen Vereinen angewiesen. 

Marinela hat die B-Prüfung und Karina und Juliane haben die C-Prüfung bestanden, und sie wurden auch gleich bei den Badischen Meisterschaften eingesetzt, wo sie sich gut bewährt haben. Herzlichern Glückwunsch!

Sportabzeichen

Freitag, 29.03.2019

Am 10. April findet für Bewerber von Polizei und Zoll ein gesonderter Termin für die Abnahme des Sportabzeichens statt. Treffpunkt ist um 18 Uhr im Stadion Dammenmühle.

Das eigentliche Training und die Abnahme für alle weiteren Interessierten beginnt am Mittwoch 5. Juni um 18 Uhr im Stadion Dammenmühle.

Erfolge bei Badischen Meisterschaften

Dienstag, 19.03.2019

Rhythmische Sportgymnastik

Bei den Badischen Meisterschaften am Wochenende, die vom Karlsruher Verein SSC ausgerichtet wurden, starteten Lahrer Gymnastinnen in verschiedenen Altersstufen. Den Anfang machte die 10-jährige Alisa Krieger, die Vizemeisterin wurde. In der Übung ohne Handgerät erhielt sie in einer sicher und elegant vorgetragenen Gestaltung die Tageshöchstnote, mit dem Seil und den Keulen hatte sie noch etwas zu kämpfen, wie viele andere dieser jungen Mädchen auch, denn die Übungen müssen schon bei ihnen mit hohen Schwierigkeiten ausgestattet sein.

Daneliya Tumanova startete bei den 12-Jährigen und landete dort auf dem 6.Platz. 

Sila-Asena Özürk,  Katrin Wilhelm , Lea Hoffmann und Carolina Tumanova  waren in den Jugendleistungsklassen am Start; dabei belegten Sila und Katrin bei den 15-Jährigen Platz 1 und 2,  Lea und Carolina  bei den 16-Jährigen Platz 2 und 3.

Nun gibt es bis zu den Baden-Württembergischen und Deutschen Meisterschaften noch viel Arbeit für Gymnastinnen und Trainerinnen, denn die Anforderungen, die heute in der RSG gestellt  werden , sind schon auf nationaler Ebene sehr hoch und sind nur mit großem Trainingsaufwand zu erfüllen.

Geschäftsstelle geschlossen

Mittwoch, 13.03.2019

Am Freitag 15. März 2019 bleibt die Geschäftsstelle geschlossen.

Anmeldungen für Eltern-Kind-Kurse

Mittwoch, 13.03.2019

Ab sofort können Sie sich die Anmeldeformulare für die neune Eltern-Kind-Kurse auf unserer homepage im Downloadcenter herunterladen.

Bitte ausdrucken, ausfüllen und uns so schnell wie möglich zukommen lassen. Die freien Plätze werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben.

Scheine für Vereine, Wir sind auch dabei

Freitag, 01.03.2019

Liebe Mitglieder und Freunde unseres Vereins,

wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, starten HITRADIO OHR und die Volksbanken der Region die Aktion „SCHEINE FÜR VEREINE“.

Dabei werden an Vereine insgesamt 40.000 EUR ausgeschüttet.

Um von dieser Möglichkeit auch für unseren Verein zu profitieren, haben wir uns für die Aktion registriert. Wer Näheres über die Aktion erfahren will, kann sich gerne unter www.hitradio-ohr.de/scheine informieren.

Für die Aktion brauchen wir allerdings die Hilfe aller Mitglieder, Übungsleitern, Familienmitgliedern, Freunden und Kollegen.

Es gibt gleich zwei Gewinnmöglichkeiten:

  1. Gewinnmöglichkeit (68 x 500 EUR)

Vom 06. März bis zum 05. April ruft HITRADIO OHR montags bis freitags mehrmals täglich einen der angemeldeten Vereine auf. Dann haben die Mitglieder des Vereins genau 3 Songs Zeit, im Studio von HITRADIO OHR anzurufen.

Studio-Hotline: 0781-504 3311

  1. Gewinnmöglichkeit (6.000 EUR im Onlinevoting)

Vom 06. März bis zum 09. April 2019 (07:30 Uhr) heißt es STIMMEN SAMMELN.  Die drei Vereine/Abteilungen, die die meisten Stimmen für sich sammeln konnten, erhalten

3.000 € für den 1. Platz,

2.000 € für den 2. Platz und

1.000 € für den 3. Platz

in die Vereinskasse gespült.

Die Gewinner werden in der HITRADIO OHR Morningshow vom 09.04.2019 bekanntgegeben.

So, jetzt heißt es für uns alle die Werbetrommel zu rühren und den Radiosender ab 06. März auf HITRADIO OHR einzustellen. Am besten speichert ihr euch die Studio-Hotline-Nummer oben gleich in eurem Handy ab um so oft wie möglich an der ersten Gewinnmöglichkeit teilzunehmen.

Gleichzeitig würden wir uns freuen, wenn ihr ab dem 06. März für unseren Verein unter www.hitradio-ohr.de/scheine votet. Bitte versucht bei Freunden und Kollegen so viel Werbung wie möglich zu machen und auch diese zum Voten für uns zu aktivieren.

Über einen Gewinn für unseren Verein würden wir uns riesig freuen.

Vorab schon mal herzlichen Dank für eure Unterstützung.

Euer TV Lahr

Neues Angebot: Power Yogalates

Freitag, 01.03.2019

Yogalates ist ein Workout aus Pilates und Yogaübungen.

Power Yogalates verhilft, durch die kräftigenden und Herz-Kreislauf anregenden Übungen zu einem knackigen und beweglichen Körper.

Die Stunden finden mittwochs, ab dem 13. März, um 19.30 Uhr im Gymnastiksaal des Max-Planck-Gymnasiums statt. Schnupperstunden sind jederzeit möglich.

Unsere Übungsleiterin Viktorija freut sich auf euch.

Bühnenschau "Jukebox" 2019

Mittwoch, 27.02.2019

Erlebe mit uns die Bühnenschau des TV Lahr "Jukebox"

Am Freitag, 17. Mai um 19 Uhr und am Samstag, 18. Mai um 18 Uhr im Parktheater in Lahr.

Sei dabei, wenn ca. 300 Mitwirkende von 3 – 90 Jahren dir einen tollen Abend präsentieren.

Erlebe, wie unterschiedlich und einzigartig Sport sein kann. Lass dich mitreißen und faszinieren.

Spüre, was Sport für uns bedeutet.  

Erwachsene: 10.- €, 8.- €, 6.- € 

Kinder/Jugendliche bis 18 J.: 7.- €, 5.- €, 4.- € 

Vorverkauf ab 16. April beim KulTourbüro, Altes Rathaus in Lahr

Neue Eltern-Kind-Kurse Frühjahr 2019

Dienstag, 26.02.2019

Die neuen Eltern-Kind-Kurse starten am Montag, 01.04.2019.

Die Anmeldungen hierzu sind ab dem 13.03.2019 hier auf unserer Homepage unter dem Punkt "Download" abrufbar.

Telefonische Anmeldungen vorab sind aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich.

 

Großer Erfolg für junge Nachwuchsleichtathleten

Donnerstag, 21.02.2019

Carla Sievers siegt mit 5,24 m im Weitsprung

Niklas Eßlinger und Finn Huck belegen fünfte Plätze

 

Der Leichtathletik Nachwuchs des TV Lahr lies bei den Badischen Meisterschaften in der Halle in Mannheim aufhorchen.

Allen voran Carla Sievers in der Klasse W15. In einem spannenden Weitsprungwettbewerb schockte sie die Konkurrenz zwei mal. Gleich im ersten Versuch sprang sie mit 5,04 m schon persönliche Bestweite, und an die Spitze aller 13 Teilnehmerinnen. Im Endkampf der besten acht wurde sie dann im vierten Versuch mit 5,08m von Jessica Müller LG Ortenau Nord von der Spitze verdrängt. Das motivierte Carla so stark, dass sie postwendend die Führung zurück eroberte. Mit einer erneuten Steigerung auf sehr starke 5,24 m übernahm sie wieder die Führung, die sie nicht mehr abgab und erstmals Badische Meisterin wurde.

Niklas Eßlinger präsentierte sich bei dieser Meisterschaft in der Klasse U18 ebnfalls stark. Er sprang mit 5,81 m in seinem ersten Jahr dieser Altersklasse und wurde fünfter. Erstmals mit der 5 Kg schweren Kugel stossend, kam er auf gute 10,22 m und wurde zwölfter.

Finn Huck M15 hatte sich im 800 m Lauf einiges vorgenommen. Mit einer Bestzeit von 2:27,75 min. war er gemeldet. Diese Zeit wollte er unbedingt verbessern. Wie er diese Zeit auf 2:20,85 min. pulverisierte war sehenswert. Sehr couragiert lief er das Rennen auf Position drei laufend an. Am Ende musste er noch zwei Läufer passieren lassen. Dennoch war es eine tolle Leistungssteigerung auf Platz fünf.

Jahreshauptversammlung

Donnerstag, 14.02.2019

Am Freitag, 15. März 2019 findet um 20 Uhr unsere Jahreshauptversammlung im Vereinsheim des TV Dinglingen, in der Otto-Hahn-Str. 11 in Lahr statt.

Gemäß § 12 Absatz 4 der Satzung lade ich alle Mitglieder hierzu ein.

Tagesordnung:                                                     

01. Begrüßung

02. Totengedenken

03.  Berichte über

Vereinsleben

Wettkampfsport

Freizeit- und Gesundheitssport

Jugendarbeit

Diskussion über die Berichte

04. Rechnungsergebnis des Haushaltes 2018

Diskussion zum Rechnungsergebnis 2018

Bericht der Kassenprüfer

Entlastung der Kassenwartin

Entlastung des Vorstands

Vorlage des Haushaltsplanes 2019

05.  Anträge an die Jahreshauptversammlung

06.  Neuwahlen des Vorstands und der Kassenprüfer

07.  Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft und Verdienste

08.  Verschiedenes

Anträge der Mitglieder müssen bis Freitag, 08.03.2019, 20.00 Uhr, bei unserer Geschäftsstelle, Gerichtsstr. 3, eingehen.

Jürgen Kattinger           

Mitglied des geschäftsführenden Vorstands

Entspannen und Loslassen

Freitag, 01.02.2019

Entspannen und Loslassen mit verschiedenen Entspannungsmethoden

Fantasiereisen in Kombination mit verschiedenen Entspannungsmethoden werden unter Anleitung und meist im Liegen angewendet. Die Übungen aus dem Autogenen Training, Meditation und Fantasiereisen mit sanfter Musik und Atemtechniken helfen uns dabei vom Alltag loszulassen und zu entspannen. Im Mittelpunkt stehen dabei Fantasiereisen, die gedanklich an angenehme und wohltuende Orte und Situationen führen. Das Entspannen und Loslassen von einem stressigen Alltag steht dabei im Mittelpunkt. Es handelt sich im Entspannungsmethoden, die auch leicht zu Hause angewendet werden können. Bei genügend Nachfrage kann auch ein reiner Männerkurs angeboten werden.

Dieser 4-malige Kurs startet am Montag 11.02.2019

Zumba Kids und Erwachsene

Freitag, 01.02.2019

Zumba Kids

Der ZUMBA-Kurs ist für Kinder im Alter von 7-11 Jahren.

Das Ziel ist es, das Gleichgewicht, die Koordination der Bewegungen mit Armen und Beinen nach dem Rhythmus der Musik und die Konzentration der Kinder zu steigern. Aber das Wichtigste ist, dass die Kinder bereits frühzeitig lernen, dass Bewegung Spaß macht.

Dieser 15-malige Kurs läuft bereits, wir freuen uns aber trotzdem über neue Kinder, die Kursgebühr wird dann angepasst.

 

Zumba Erwachsene

Bewegung, Spaß und Musik stehen bei Zumba im Vordergrund. Stress und überflüssige Pfunde werden einfach weggetanzt. Durch die ständige Bewegung und wechselnde Geschwindigkeiten erhöht ZUMBA® die Kondition und hilft zugleich dabei, Gewicht zu reduzieren. Die Fettverbrennung wird angeregt, neue Muskeln setzen mehr Energie um und der Körper wird gestrafft, ohne dass das Gesicht Sorgenfalten bekommt.
Wer nun aber an sanft-rhythmisches Wiegen im Takt denkt, der liegt bei ZUMBA® falsch. Das Intervall-Training macht aus der ZUMBA®-Stunde eine echte Power-Nummer. Die Freude an der Bewegung und die südländische Musik macht die Anstrengung aber viel weniger spürbar.

Dieser 15-malige Kurs läuft bereits, eine Einstieg ist trotzdem möglich, die Kursgebühr wird dann angepasst.

DanceFun

Freitag, 01.02.2019

Endlich ist es soweit: Neues Angebot "DanceFun"

Ihr seid mindestens 15 Jahre und habt Lust zu tanzen?

Dann seid ihr bei „DanceFun“ genau richtig.

Zu aktueller Musik trainiert diese Gruppe Modern Dance und Jazz Dance. Neben Technik-Exercices, Workout und Stretching werden Choreografien einstudiert und bei öffentlichen Auftritten präsentiert.

Es finden 2 Schnuppertermine statt zu denen ihr ganz unverbindlich kommen könnt. Kommt, bringt eure Freunde mit, tanzt mit, tobt euch aus und habt einfach Spaß...

Mittwoch 20. und 27. Februar um 20 Uhr in der Turnhalle der Gutenbergschule.

Neues Angebot "DanceFun"

Donnerstag, 17.01.2019

Ihr seid mindestens 15 Jahre und habt Lust zu tanzen?

Dann seid ihr bei „DanceFun“ genau richtig.

Zu aktueller Musik trainiert diese Gruppe Modern Dance und Jazz Dance. Neben Technik-Exercices, Workout und Stretching werden Choreografien einstudiert und bei öffentlichen Auftritten präsentiert.

Meldet euch bei Interesse bei unserer Geschäftsstelle.

Das Training findet bei genügend Teilnehmern mittwochs von 20 – 21 Uhr statt.

Neue Kurse ab Januar 2019

Dienstag, 15.01.2019

TV Lahr – Neue Kurse ab Januar 2019, freie Plätze

 

Entspannen und Loslassen mit verschiedenen Entspannungsmethoden

Fantasiereisen in Kombination mit verschiedenen Entspannungsmethoden werden unter Anleitung und meist im Liegen angewendet. Die Übungen aus dem Autogenen Training, Meditation und Fantasiereisen mit sanfter Musik und Atemtechniken helfen uns dabei vom Alltag loszulassen und zu entspannen. Im Mittelpunkt stehen dabei Fantasiereisen, die gedanklich an angenehme und wohltuende Orte und Situationen führen. Das Entspannen und Loslassen von einem stressigen Alltag steht dabei im Mittelpunkt. Es handelt sich im Entspannungsmethoden, die auch leicht zu Hause angewendet werden können. Bei genügend Nachfrage kann auch ein reiner Männerkurs angeboten werden.

Dieser 4-malige Kurs startet am Montag 12.02.2019

 

KAHA

KAHA® kräftigt, dehnt und entspannt entscheidende Muskelgruppen. Es wirkt mobilisierend und für den Geist beruhigend. Kaha führt zur inneren Ruhe und Gelassenheit und ist in jedem Alter durchführbar, besonders hinsichtlich der Koordination und Konzentration. Langsam und fließend gehen die Bewegungen ineinander über. 

Dieser 10-malige Kurs startet am Mittwoch, 16.01.2019

 

Yoga für Schüler

Diese Stunden, die aus Bewegung und Entspannung sowie aus Ruhe- und Konzentrationsübungen bestehen, beinhalten auch gezielte Übungen, die die Kinder im Schulalltag einsetzen können, um die Aufregung vor Klassenarbeiten zu dämpfen sowie die Konzentration und Aufmerksamkeit zu fördern. Ängste und Aggressionen werden abgebaut und das Selbstvertrauen wird gestärkt.

Dieser Kurs hat bereits begonnen, es kann nach Rücksprache jedoch noch anteilig teilgenommen werden.

 

Zumba Kinder

Der ZUMBA-Kurs ist für Kinder im Alter von 7-11 Jahren.

Das Ziel ist es, das Gleichgewicht, die Koordination der Bewegungen mit Armen und Beinen nach dem Rhythmus der Musik und die Konzentration der Kinder zu steigern. Aber das Wichtigste ist, dass die Kinder bereits frühzeitig lernen, dass Bewegung Spaß macht.

Dieser Kurs hat bereits begonnen, es kann nach Rücksprache jedoch noch anteilig teilgenommen werden.

 

Zumba Erwachsene

Bewegung, Spaß und Musik stehen bei Zumba im Vordergrund. Stress und überflüssige Pfunde werden einfach weggetanzt. Durch die ständige Bewegung und wechselnde Geschwindigkeiten erhöht ZUMBA® die Kondition und hilft zugleich dabei, Gewicht zu reduzieren. Die Fettverbrennung wird angeregt, neue Muskeln setzen mehr Energie um und der Körper wird gestrafft, ohne dass das Gesicht Sorgenfalten bekommt.
Wer nun aber an sanft-rhythmisches Wiegen im Takt denkt, der liegt bei ZUMBA® falsch. Das Intervall-Training macht aus der ZUMBA®-Stunde eine echte Power-Nummer. Die Freude an der Bewegung und die südländische Musik macht die Anstrengung aber viel weniger spürbar.

Dieser Kurs hat bereits begonnen, es kann nach Rücksprache jedoch noch anteilig teilgenommen werden.

 

Nähere Informationen und Anmeldungen finden Sie auf unserer Homepage www.turnverein-lahr.de oder zu unseren Geschäftszeiten dienstags von 15:00 – 18:00 Uhr und freitags von 9:00 – 11:00 Uhr unter Tel.: 07821/1247.